Mein persönlicher Ausflugstipp: Rigi

Die Rigi ist ein Bergmassiv in der Zentralschweiz, zwischen dem Vierwaldstättersee, dem Zugersee und dem Lauerzersee. Der Name Rigi stammt vom lateinischen Regina Montinum und bedeutet Königin der Berge, womit die Erhabenheit und Schönheit des Berges charakterisiert werden sollte. Noch heute wird die Rigi oft so genannt. Die Königin der Berge bietet eine atemberaubende Aussicht auf 13 Seen, das Schweizer Mittelland und die Alpen. Die Zahnradbahn bringt einem von Vitznau oder Arth-Goldau direkt auf den Berg, auf 1’797 m.ü.M.

 

Wieso dieser Ausflugstipp?

Die Rigi ist ein wunderbarer Fleck Erde in unserer schönen Schweiz! Ein tolles Ausflugsziel, um die Zentralschweiz zu erkunden. Am besten fährt man mit dem Zug nach Arth Goldau, von wo aus einem die Zahnradbahn direkt auf die Rigi transportiert. Die einzigartige Aussicht von der Königin der Berge ist atemberaubend. Anschliessend kann mit der Zahnradbahn nach Vitznau gefahren werden und von dort mit dem Schiff bis nach Luzern. Denn Luzern ist eine sehr schöne Stadt – daher lohnt sich Sightseeing in Luzern.

Mitarbeiter

Sandra Schönenberger
Sandra Schönenberger
Administration - Office

Unser Wandervorschlag

Wir haben für Sie einen Wandervorschlag erstellt, um dieses Ausflugsziel zu erkundschaften. Über den Link zu SchweizMobil können Sie die Wanderroute und alle Informationen wie die Höhendifferenz betrachten.