Mein persönlicher Ausflugstipp: Camping Bella Tola

Der Campingplatz Bella-Tola im Wallis ist ein optimaler Ausgangspunkt, um Sehenswürdigkeiten wie das Matterhorn oder den Aletschgletscher zu besuchen. In unmittelbarer Nähe zum Naturpark Pfyn, einem bedeutenden Biodiversitäts-Hotspot in der Schweiz, liegt der Camping Bella-Tola umgeben von Bergen und Natur. Der Campingplatz bietet nicht nur ein grosses Restaurant und ein beheiztes Schwimmbad, sondern auch eine Vielzahl an Sportangeboten wie River Rafting, Mountain-Bike Touren oder Reiten.

Quelle Bilder: www.eurocamp.ch

 

Wieso dieser Ausflugstipp?

Jedes Jahr verbringe ich einige Tage auf dem tollen Camping mit meiner Familie und Freunden. Der Campingplatz ist besonders schön,  da er von den Walliser Alpen umgeben ist. Von dort aus lassen sich tolle Wanderungen und Ausflüge machen, wie zum Beispiel die Besichtigung der Staumauer Grande Dixence. Ausserdem geniesse ich die Walliser Kultur, degustiere einheimischen Wein und esse ein feines Raclette oder Fondue.

Mitarbeiter

Ralf Zeller
Ralf Zeller
Bereichsleiter Informatik & Telekomunikation - Informatik

Unser Wandervorschlag

Wir haben für Sie einen Wandervorschlag erstellt, um dieses Ausflugsziel zu erkundschaften. Über den Link zu SchweizMobil können Sie die Wanderroute und alle Informationen wie die Höhendifferenz betrachten.